Shop

Hof Gandberg: Bronner. T. N. 04

13,00 

Seine Traubensorte ist Bronner, eine pilzwiderstandsfähige Sorte, die sich, 2004 erstmals dort angepflanzt, zum Gandbergschen Klassiker gemausert hat. Die Trauben wachsen auf in Eppan Berg auf 520 Meter Seehöhe am östlichen Fuße des Gandbergs, auf lehmigem, kalkreichen und tiefgründigem Boden mit viel Dolomitgestein.
Für diesen Weißwein wurden am 06. September 2015 bei voller Reife Bronnertrauben handgelesen. Die Beeren waren wegen des sehr heißen und trockenen Jahres kleiner und konzentrierter mit noch kleineren Stockerträgen. Wenn man die Weinbeeren verkostete, schmeckte man ihre tolle Aromareife und eine lebendige Säure. Im Keller ging’s langsam weiter, mit schonender Ganztraubenpressung. Anschließend wurde der Most spontan vergoren durch die weinbergeigene Hefe, was sich die sich über mehrere Monate hinzog. Bis Ende Mai reifte der Wein auf der Vollhefe. Mitte August 2016 wurde der Wein endlich in die Flasche gefüllt, mit 13,5% vol. Alkohol, 6,6g/l Gesamtsäure und 7,4g/l Restzucker. Jetzt darf ich reinschnuppern und rieche spannungsvolle nussig-erdige-vegetabile Aromen neben ein bisschen frischem Holunderstrauch und Birnen/Apfelfrucht, welche dann den Geschmack voll und rund bestimmt. Bevor dann im Finale das Nussig-würzige wieder erklingt – schmeckbar ist. Vielleicht ergattern Sie eine der 2860 Flaschen und können dem Nachschmecken?
Enthält Sulfite.

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Hof Gandberg: Bronner. T. N. 04“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Produkt enthält: 0,75 l

Kategorien: , ,